TT-Vereinsanlage: Bauzustand vom 18. Juli 2007

Die umfangreichen Verdrahtungsarbeiten lassen den Landschaftsbau etwas stocken. Das Einfahrsegment wurde nun auch mit Woodland Turf “Erde” bestreut, um eine gute Basis für die Begrünung zu bekommen. Nichts ist ärgerlicher, als nach dem Begrünen Holz oder Farbe durch die Grasfasern schimmern zu sehen. Außerdem kann man so auch besser ausgedünnte Wiesen darstellen, die durch häufiges Befahren oder Begehen entstehen.

Einige unserer Formsignale haben wir als Bausatz von Conrad-Electronic gekauft. Diese werden bei uns mit einem Servo, einer Umlenkmechanik und der entsprechenden Servoelektronik des gleichen Anbieters betrieben. Conrad-Electronic bietet hier ein günstiges Komplettpaket an. Die Einstellung der Servos über die elektronische Steuerung, sowie das Biegen der Federstahldrähte für die Mechanik verlangen ein wenig Übung. Aber schon beim zweiten Versuch gelingt dies viel einfacher und schneller. Belohnt wird man mit einem zuverlässigen Antrieb, der sehr ruhig läuft und sogar den sogenannten Nachwippeffekt darstellen kann.