TT-Vereinsanlage: Bauzustand vom 30.06.2016

In dem Raiffeisenlagerhaus gibt es einen Lastenaufzug. Dieser wurde aus Auhagen “Mauerplatten geputzt” gebaut. Die Aufzugstüren sind eine Eigenentwicklung aus geätztem Messing. Ein Beleuchtungsplatine innerhalb des Aufzuges simuliert die Auf- und Abfahrt. Dazu wurde die Steuerelektronik “Herkules” von der Firma Tams entsprechend programmiert.

Um eine realistische Ausleuchtung des Lagers darzustellen, erhielt das Gebäude eine entsprechende Zwischendecke aus Kibri “Mauerplatte geputzt” mit H-Profilen von Evergreen und selbstgebauten Deckenleuchten aus Evergreen U-Profilen und kaltweißen Leuchtdioden mit 0402er Gehäuse. Die über einen Kuperlackdraht angeschlossenen Leuchtdioden werden von einer LED-Konstantstromquelle mit der nötigen Spannung versorgt. Diese ist bei Conrad-Electronic unter der Artikelnummer  497071 erhältlich.